Ja, ich bekenne mich schuldig: Eigentlich nutze ich fast jede Gelegenheit, um Post zu verschicken. Da bin ich ziemlich altmodisch – ich selbst freue mich ja auch über jeden unerwarteten Brief und jede Karte, die ich bekomme. Und daher habe ich am Sonntag mal wieder angefangen zu schneiden und zu kleben. Viel zu erklären gibt es eigentlich nicht. Dennoch belasse ich es heute bei ein paar einleitenden Worten. Denn meine kleine (aber feine) Rebellion gegen die digitale Anonymisierung wollte ich euch trotzdem nicht vorenthalten:

 

 

dankeskarte1

 

Und ihr? Wann habt ihr das letzte Mal jemandem einfach so Post geschickt, obwohl eine Mail gereicht hätte?

Advertisements