Schickes und Schönes“ hat mich für den Liebster-Award nominiert! Vielen lieben Dank dafür und herzlichste, vorweihnachtliche Grüße!

  1. Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat.
  2. Beantworte 11 Fragen.
  3. Überlege Dir 11 neue Fragen.
  4. Nominiere neue Leute für den Liebster-Award.
  5. Informiere die nominierten Personen.
  6. Füge die Grafik für den Liebster-Award ein.
  7. Schreib auch die Regeln dazu.

liebsteraward

  1. Gibt es Dinge, die Dich zwar beschäftigen und interessieren, über die Du aber in Deinem Blog nicht erwähnst?

Natürlich! Da gibt es eine ganze Menge, was mich beschäftigt. Ich liebe Geschichte, ich liebe Legenden und Geistergeschichten. Irgendwo musste ich irgendwann aber dann doch einen  Schlussstrich ziehen, um am Ende nicht hunderttausend verschiedene Kategorien bei „Nia Lebt“ zu haben. Daher beschränke ich mich hier auf meine Kernkompetenzen.

 

  1. Ganz ehrlich: liest Du lange Blogbeiträge ganz durch? Oder liest Du nur quer, scrollst zum Ende und klickst den Like-Button an?

Ganz, ganz ehrlich: Ich lese oft nur quer, drücke dann aber auch nicht den „Like“-Button. Richtig lese ich allerdings immer die Beiträge von Bloggern, die mir mittlerweile ans Herz gewachsen sind und deren Worte es immer wieder schaffen, mich zu berühren. Da nehme ich mir auch gerne die Zeit dafür.

  1. Liest Du lieber das Buch oder schaust Du lieber den Film?

Ich lese unglaublich gerne und bin der Ansicht, dass viele innere Konflikte sich auch von noch so guten Schauspielern nicht so intensiv darstellen lassen können, wie ein Autor dies kann. Daher würde ich immer das Buch bevorzugen.

  1. Wer entscheidet bei Dir: Bauchgefühl oder Verstand?

Nach langen Kämpfen fast immer das Bauchgefühl. Ich wünsche mir allerdings oft, dass mir das endlich mal früher klar werden würde: Das würde mir einige schlaflose Nächte ersparen.

  1. Schreibst Du noch Briefe oder Karten von Hand oder geht bei Dir alles per E-Mail oder Whats-app?

Tatsächlich schreibe ich noch Briefe und habe sogar Brieffreunde in der ganzen Welt. Erst gestern habe ich auch angefangen, meine Weihnachtskarten zu versenden.

  1. Wenn Du für einen Tag eine Zeitreise unternehmen könntest, wohin und wann hin würdest Du reisen?

Ganz klar und ohne lange Erklärungen: Als begeisterte Mittelalter-LARPerin selbstverständlich ins europäische Mittelalter.

  1. Kannst Du noch Gedichte auswendig?

Natürlich kann ich noch Gedichte auswendig: Zum einen wäre da die „Loreley“ von Heinrich Heine und zum anderen „Leonore“ von Gottfried August Bürger. „Denn die Toten reiten schnell…“ – da jagt es mir jedes Mal einen wohligen Schauer über den Rücken.

  1. Welche Verschwörungstheorie findest Du am besten oder am schrägsten?

Ich muss gestehen, dass ich wahnsinnig anfällig für paranormale Theorien bin. Daher fällt es mir schwer, hier zu differenzieren. Eigentlich finde ich alles spannend, was auch nur im Entferntesten mit Geistern zu tun hat (nächtliche Trips an sogenannte Spukorte inklusive).

  1. Wenn plötzlich für 3 Monate der Strom ausfallen würde: Wärst Du vorbereitet?

 

Einen Moment, bitte: Ich habe Kerzen, spannende Bücher und eine Wärmflasche. Mir geht es also… Halt, ich brauche ja meinen Wasserkocher. AHHHH!!

  1. Prosecco oder Bier?

Tee;) Quatsch, so richtig mag weder Prosecco noch Bier. Wenn schon Alkohol, dann einen guten Weißwein oder Met.

  1. Eule oder Lerche?

Ganz klar: Lerche. Ich zwitschere jeden Morgen meine Geschwister aus dem Schlaf. Sie lieben mich dafür!

img_0493

 

Dann bin ich jetzt wohl dran mit dem Nominieren:

  1. Gwen von Rabenfeder
  2. Laju von Drachenkralle
  3. Frank von Waehlefreude
  4. Nike von NikeLeonhard
  5. Fenri von Fenrithewolf

Meine Fragen an euch lauten wie folgt:

  1. Was lässt dich sentimentaler werden – emotionale Musik oder ein trauriger Film?
  2. Wirf einen Blick in den Bücherregal: Welcher Titel fällt dir zuerst ins Auge?
  3. Wann warst du zuletzt einfach glücklich?
  4. Für welches Ziel wärst du bedingungslos bereit alles zu geben?
  5. Die Nacht durchmachen oder den ganzen Tag verschlafen?
  6. Glaubst du daran, dass der Mensch von Grund auf gut ist?
  7. Wo fühlst du dich zu Hause: Bei deinen Freunden oder in deiner Familie?
  8. Was ist für dich das wertvollste Gut auf dieser Erde?
  9. Wenn du immer zufrieden und glücklich sein könntest, würdest du es sein wollen?
  10. Was bedeutet dir das Bloggen?
  11. Freiheit oder Sicherheit?

Viel Spaß mit den Fragen und ich bin gespannt auf eure Antworten!

 

Advertisements